Raiffeisenbank Eichstätt

Gebäude in Stahlskelettkonstruktion mit Geschoßdecken und Stahlblechuntersichten, als verlorene Schalung.

Stahl-Glasdächer mit RWA-Anlagen über dem Schalterraum.

Innentreppe und Geländer

Nebeneingang mit Stahl-Glastüre

Gebäudeinnenwände in
Stahl-Sandwichbauweise im Radius
des Gebäudes

Gebäudeaußenwände in
Stahl-Glaskonstruktion als tragende
Einheit in T50

Architekt: Architekturbüro Böhm, Landershofen